Rosental

- Bau einer riesigen Wohnanlage ruft die Freiheitlichen auf den Plan
- FPÖ sieht Schulwegsicherheit gefährdet und fordert Konzept
- Dem hemmungslosen Immobilientreiben muss Einhalt geboten werden

22. Mai 2020 – Das unkontrollierte Zupflastern der Landeshauptstadt geht in die nächste Runde. Zwischen der neuen Mittelschule und dem Freibad soll neben dem Schlosspark eine dreigeschoßige Wohnanlage mit sage und schreibe 42 Eigentumswohnungen, in Größen von 53 bis 100 m², entstehen. Die Freiheitliche in der Landeshauptstadt zeigen sich fassungslos.

Euro100

Während dem Corona-Crash schafft ÖVP-Steiner neue Top-Jobs: Für Parteifreunde ist immer Platz im Eisenstädter Rathaus.

7. Mai 2020  – Während städtische Gewerbetreibende ums nackte Überleben kämpfen, viele Eisenstädter ihre Arbeitsplätze verlieren oder aufgrund von Kurzarbeit schwere Einkommensverluste bewältigen müssen, schafft ÖVP-Bürgermeister Thomas Steiner neue Top-Jobs für Parteifreunde im Rathaus.

Rettungsring

6. Mai 2020 – Gießkanne. So lautet das Prinzip des heute von ÖVP und SPÖ in Eisenstadt präsentierten „Hilfspakets“ in der Corona-Krise. 300.000 Euro ist es schwer, profitieren sollen Gewerbetreibende, Tourismus, Gastronomie, Winzer und Direktvermarkter. Die FPÖ reagiert skeptisch.

STEP2030


- Besser spät als nie - Freiheitliche Forderung soll endlich umgesetzt werden
- FPÖ signalisiert Bereitschaft zur Zusammenarbeit

27. April 2020 – Seit der Neuausrichtung der Stadtparteiführung mit der zusätzlichen Position des geschäftsführenden Stadtparteiobmanns im Sommer des vergangenen Jahres, haben die Freiheitlichen ihre Kritik, an der Nichteinhaltung des STEP 2030 und der damit verbundenen Verfehlung der vereinbarten Ziele, intensiviert.